Pflege

Pflege Tirol

Logo med gleicher Sinn transparent RGR

Ein Chronik Rückblick …

Es war im Jahre 1998  da entschloss Gery sich nach seinem Auslandsaufenthalt wieder nach Tirol zu ziehen, um mehr für die Eltern als Unterstützung im Alter da zu sein.

Im Zuge dessen war Gery auf der Suche nach einem passenden Wohnraum.

Familiäre Notwendigkeiten ließen die Idee von Gery und unserem Vater Rudolf Raffeiner Senior reifen und die Vision 1. Privates Betreutes Wohnen mit 24 Std. Pflege für die Betreuung Familien eigener Angehöriger wurde in Hatting / Tirol im Jahre 2000 gegründet.

Logo 24 Std. Pflege Tirol RGR Tiroler Adler Wappen RGR Stick-Sanitäter Tirol RGR

 

Ortschild Hatting i T für RGR Luftbild Hatting mit 1. Wohnhaus RGR Wappen Logo Hatting RGR

 

Durch die engste Zusammenarbeit mit Namhaften Ärzten und Behörden, trat Gery der Internationalen Ärztegesellschaft für Energiemedizin und dem Roten Kreuz bei.

Pflege Banner IGEM RGR

Zeitgleich Managte Gery in den Haushalten des gehobenen Klientel (sehr namhafter Persönlichkeiten aus Deutschland und Österreich) sämtliche Pflege & Betreuungsdienste.

Aus Diskretionsgründen und dem Datenschutz verzichten wir hier auf die Namensgebung und Darstellung diverser Bilder und Akten.

(diese befinden sich heute im Archiv von R G R)

Geschützte Dokumente von RGR

Im Jahre 2002 kam dann Rudy mit seinem Motorrad nach Hatting zu Besuch.

Dabei ergab sich ein Familien Gespräch, in dem wir R G R`S beschlossen, unsere erlernten Fähigkeiten in verschiedenen sozialen Bereichen nun zusammen zu führen.

Stick Betreutes Wohnen RGR

Rudy besuchte dann in Innsbruck auch das GPZ (Gesundheit Pädagogische Zentrum) um verschiedene Teilbereiche in Geriatrie zu erlernen. Auch ein großer Erfolg war die Ausbildung zum Dipl. med. Fußpfleger in Innsbruck. Eine spezielle Ausbildung für Demenz – Alzheimer erkrankte Personen besuchte Rudy in der Kaiserstadt Bad Ischl in Oberösterreich, welche er mit einem weiteren Diplom abschloss.

Gery & Rudy nahmen auch zusammen in Deutschland an einem kompletten Seminar für Kosmetik und Dermatologie teil.
Nicht unerwähnt darf bleiben, dass unser Vater Rudolf Raffeiner Senior während unserer laufenden Fortbildungen das Wohnheim in Hatting vorzüglich alleine Managte.

Aus Platzmangel übersiedelten wir dann in unser neues und viel größeres 2. Wohnheim in den Heimatort unserer Mutter nach Hochfilzen in Tirol.

1. Logo Betreutes Wohnen RGR Rudy & Gery am Ortschild RGR Wappen Logo Hochfilzen RGR

Zur Jahreswende 2003 auf  2004 Expandierten wir aus Platzmangel und Kauften im Geburtsort von unserer Mutter der Gemeinde Hochfilzen im Bezirk Kitzbühel, das Wohnhaus 2 für die Erweiterung des 1. Privat Betreuten Wohnen mit 24 Std. Pflege für die Betreuung Familien eigener Angehöriger.

Am Anfang war die alte ehrwürdige Villa Waldstein an die sich unsere Mutter noch sehr gut aus ihrer Kindheit erinnerte.

Wir retteten das Original Bild aus dem Dachboden Fundus.  Abgebildet eine Kopie davon.

Kopie vom Dachbodenfundus der Villa Waldstein von RGR

Legende zum Luftbild:

1.   RGR Villa Haupthaus – Pflegetrakt

2.   RGR Neuer Anbau – 3 Ferien Appartement

3.   RGR 3 Externe Garagen + 2 Nebengebäude

4.   RGR Großer  + Kleiner Parkplatz

5.   RGR Nebengebäude in Gartenanlage

6.   RGR Herzförmiger Schwimmteich

7.   Gastbetrieb Hochfilzer Hof

8.   Taxi Fred

9.   ÖBB Bahnhof + 4 Wohnblöcke

Luftbild für Hochfilzen Betreutes Wohnen RGR

 

Eingangsportal Betreutes Wohnen in Hochfilzen von RGR Der Symbolische Mui - Schlüssel vom Tat für RGR

Im Hauptgebäude der Villa R G R`S waren ursprünglich auf  drei Etagen eigene Wohnungen. Diese wurden von uns R G R`S zu einem einheitlichen Projekt zum Pflege + Betreuungstrakt umgebaut. Im Parterre befand sich unser Stützpunkt Büro. Sämtliche Physio – Massage – Fußpflege – Tattoo – Behandlungsräume wurden auf der gleichen Ebene angereiht.

Im ersten Stock waren die zentrale Gemeinschaftsküche – Teeküche mit Aufenthaltsraum –  Wohnstube – Krankenzimmer – Behinderten WC und Duschraum sowie diverse Abstellräume und der Zugang zur großen Sonnenterrasse.

Im zweiten Stock befanden sich weitere Krankenzimmer incl. WC + Bad mit Balkon sowie drei Dachboden Einheiten.

Im Keller befand sich die Hauseigene Sauna mit Ruheraum, Waschküche, Vorrats – Lagerräume sowie die Heiz Zentrale der gesamten Liegenschaft.

Dieses Objekt beherbergte neben der Altbau Villa im angebauten Trakt des Neubaus noch drei separat zugängliche Ferien Wohnungen.

Unserem Fuhrpark standen vier große Garagen und unsere Voll eingerichtete Werkstätte mit Hebebühne zur Nutzung bereit.

Das dazugehörige Parkplatzangebot links der Villa konnte eine Kapazität von sechs großen Reisebussen aufnehmen. Vor dem Hauptgebäude waren noch einmal 5 PKW Abstellplätze.

Aufgeteilt am Betriebsgelände befanden sich diverse Nebengebäude für unterschiedliche Nutzungszwecke, einschließlich der großen Liegewiese und dem eigenen Gemüse und Kräutergarten.

Am Hügel unter den Föhren und Lärchen Bäumen errichteten wir R G R später noch ein  antikes Wegkreuz das an unseren Papa in Memoriam erinnerte.

In der großen Gartenanlage gestalteten R G R dann sehr bald einen Schwimmteich mit behindertem gerechtem Rollstuhlfähigem Zugang incl. Springbrunnen Fontäne und Schwallbrause von einem Steinadler bewacht, an der mit Edelsteinen bestückten Naturstein Mauer.

Den Rundgang mit diversen Fühl – und Spürstationen für die Sinne, zierten rustikale Weglaternen und sorgten so für abendliche Romantik.

Die harmonische künstlerische Gestaltung der gesamten Anlage von R G R`S priv. Betreutem Wohnen ließen viele Reisende anhalten, oft sogar umkehren,  innehalten, es wurde unzählige Male Fotografiert und Gefilmt.

 

Kleine Erinnerungsgalerien im Anschluss:

 

Ein Teil vom Fuhrpark R G R:

Der Fuhrpark für das priv. Betreute Wohnen 1 in Hatting war mit einem Range Rover – Ford Orion weiß – Ford Orion blau – Suzuki Swift – Mercedes 220 Sb Oldtimer ( für Erlebnis Ausfahrten mit Pflege Klientel ) und dem Transportanhänger von uns R G R`S bestückt.

Pflegedienst Auto Orion weiß für Hatting RGR Pflegedienst Auto Orion blau + Suzuki Swift für Hatting RGR

Bei der Erweiterung des priv. Betreuten Wohnen 2 in Hochfilzen i T. bekam der ganze Fuhrpark von R G R`S Sonderkennzeichen  > KB – R G R 1 – 10 < .

ELW + KTW vor Office Betreutes Wohnen RGR

 

Kleine Pflege Galerie von R G R:

Pflege und Betreuung in Hatting dem 1. priv. Betreuten Wohnheim.

Vom Heim ins Daheim mit R G R`S.

Auf Grund von verschiedenen Vorkommnissen im Altenheim in Innsbruck, konnte Papa Rudolf Raffeiner Sen. mit Hilfe von Gery`s Beruflicher Fähigkeiten und  Kenntnissen in der Sachwalterschaft  seine Schwester Ploner Maria mit 95 Jahren zur Pflege nach Hause holen.

Trotz Bedenken und Abraten diverser unkompetenten Personen der Heimleitung und manchen Außenstehenden Leuten konnte unser  > Moidele < bei und mit uns den 100. Geburtstag feiern.

 

Gratulation vom Landeshauptmann Tirol für Ploner M. RGR Gratulation vom Bürgermeiser in Hatting RGR Sachwalter Bestellung BZG von Gery RGR

 

 

Pflege und Betreuung in Hochfilzen i T. dem 2. priv. Betreuten Wohnheim.

In Hochfilzen wurde durch ansteigendes Alter unserer Betreuten Familienmitglieder die Pflege immer Intensiver.

Leider ereilte unseren Papa Rudolf Raffeiner Sen. eine schwere Gehirnblutung. Nach vierwöchiger  stationärer Intensivpflege im Krankenhaus Innsbruck und St. Johann i T. übernahmen wir Gebrüder  – R G R unseren Vater in die Häusliche Intensivpflege wobei wir Ihn noch einige Wochen bis zu seinem Tode begleiten durften.

 

Betreuung und Pflege von Mama Anna Raffeiner R G R

Nach dem unser Papa verstorben war und auch der Mann von ihrer Schwester Theresa ( Tante Resi ), war es von den beiden Schwestern der Wunsch zusammen zu Wohnen. Für beide war dies eine gute Situation, denn dadurch ergänzten sie sich gegenseitig. Da unsere Mama erheblich älter war, war es unumgänglich, dass die Tante den anfänglichen Pflegestatus übernahm. Als die Pflege immer schwerer und intensiver wurde, reisten wir Gebrüder nach Innsbruck und übernahmen vor Ort die Pflege rund um die Uhr. Somit konnten wir unsere Tante entlasten und unsere Mama bis zum Ableben pflegen und begleiten.

Auf weitere Episoden und Einzelheiten weisen wir im ebook Pflege hin.

Sie können beide Kerzen Symbole entzünden für alle unsere Lieben die von uns gegangen sind.

Besonders unseren Eltern In Memoriam von R G R.

Candles RGR

Ein Abschied

Amoi da segn ma uns wieda RGR Candles RGR

Amoi segn ma uns wieda

Thailand Schrift RGR

Quelldatei Herzschlag Animiert für RGR 3d ebook titelbild thai pflege rgr Star of Life from Thai for RGR

Für die spezifische Pflege in Thailand weisen wir auf die Web Links im button PUR hin.

logo original rgr

Sprachauswahl

Wetter

Das aktuelle Wetter in Bangkok
Alles zum Wetter in Österreich

Buchungsplattform

Reiseversicherung